Collection: ATS2020 - Assessment of Transversal Skills / Bewertung fächerübergreifender Fähigkeiten

ATS2020: Assessment of Transversal Skills / Bewertung fächerübergreifender Fähigkeiten

Tags: assessment, assessment and technology, assessment tools, ATS2020, Bewertung, Bewertungswerkzeuge, Bildungstechnologie, fächerübergreifende Fähigkeiten, formative assessment, K12, Kompetenzen, lower secondary, policy experimentation, teacher CPD, transversal skills

In dieser Ansicht werden Artikel zum Projekt ATS2020 (Assessment of Transversal Skills - Bewertung fächerübergreifender Fähigkeiten) gesammelt, die vom Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien (IMB) der Donau-Universität Krems verfasst oder lanciert wurden. Das IMB ist Projektpartner; die allgemeine Website des Projekts ist unter ats2020.eu abrufbar.

This Mahara page collects articles and further news on ATS2020, written or inspired by the Department of Interactive Media and Educational Technologies (IMB) of Danube University Krems. The IMB is partner in the project. The official website is available at ats2020.eu.

 

Neue Disseminierungs-Seite / New Dissemination Page

For the last project year of ATS2020, Isabell Grundschober is running a dissemination portfolio page for the activities of Danube University Krems. Please check this page for all activities of 2017.

Für das letzte Projektjahr von ATS2020 hat Isabell Grundschober ein Disseminierungs-Portfolio gestartet, das sie auch betreut. Bitte besuchen Sie die neue E-Portfolio-Seite um die neuesten Aktivitäten der Donau-Universität Krems im Zusammenhang mit ATS2020 zu sehen.

Februar 2017: Vortrag zu Bildung und Kompetenzen

Für das MoodleTreff am Niederrhein hält Andrea Ghoneim am 21.2.2017 den Eröffnungsvortrag zu digitaler Bildung und digitalen Kompetenzen, bei dem auch Beispiele aus ATS2020 gezeigt werden. Weitere Informationen via MoodleTreff und IMB-Website.

Die Vortragsfolien zum MoodleTreff in Kamp Lintfort

Auf der Learntec 2017 in Karlsruhe

24.01.2017. Dr. Tina Gruber-Mücke, stellvertretende Departmentsleiterin des IMB, besuchte die Learntec in Karlsruhe. Im Gepäck: ATS2020-Folder.
Details

Die ATS2020 Broschüre in Deutsch

Andrea Ghoneim + ATS2020 im Magazin "Upgrade"

Upgrade, das Magazin der Donau-Universität Krems...

... richtet sich an Weiterbildungsinteressierte, Alumni, Personalverantwortliche, CEOs, Mittleres Management, PolitikerInnen, WissenschaftlerInnen, Studierende, Wirtschafts- und Bildungsmedien. Es hat eine Auflage von 15.000 Exemplaren. Sie können Upgrade auch online lesen. Hier geht es direkt zum Heft 4/2016, in dem auch ATS2020 beschrieben wird.

ATS2020 auf der eLearning Experts Konferenz in Eisenstadt

Isabell Grundschober und Andrea Ghoneim haben auf der eLearning Experts Konferenz in Eisenstadt über "Muster der Bewertung in lernerInnenzentrierten Lernräumen berichtet. Der Kurzvortrag fand im Rahmen des PechaKucha-Morgens am 20.10.2016 statt. Details finden Sie in einem News-Beitrag des Departments für Interaktive Medien und Bildungstechnologien (IMB), einem Blogpost von Isabell Grundschober und in den Folien, die unter diesem Textblock zum Download bereitstehen.

Bewertung, Evaluierung und Feedback in lernerInnenzentrierten Lernräumen

  • Download 01_ATS2020eisenstadt20161020.pdf

    01_ATS2020eisenstadt20161020.pdf Details

    - Thursday, 20 October 2016 [9.4MB]

    Bewertung, Evaluierung und Feedback in lernerInnenzentrierten Lernräumen. Am Beispiel der E-Portfolio-Nutzung für das Projekt ATS2020 (Assessment of Transversal Skills/Bewertung fächerübergreifender Fähigkeiten). PechaKucha-Kurzvortrag von Isabell Grundschober und Andrea Ghoneim auf der eLearning Experts Fachtagung in Eisenstadt (Oktober 2016)

ATS2020 at Erasmus+ Contact Seminar for Austria and Israel

Dr. Tina Gruber-Mücke of the IMB was participant of the Contact Seminar in the Tel Aviv area on 20/21 September. She had ATS2020-Folders with her, which were viewed by the 70 participants with great interest.

 

European-Australian Exchange on learner-centered assessment and ePortfolio spaces

30. August 2016. Marianne Nicholas, programme officer at DECD, the Department for Education and Child Development in Adelaide, Australia, used a visit to Vienna for a meeting with Andrea Ghoneim to talk about ATS2020. Involved in the work with a continuum for transversal skills herself, Marianne wanted to know more about the implementation of assessment-driven learning activities and their documentation within ePortfolios. The necessary adaptation of Mahara and Office 365/OneNote Class Notebook for ATS2020 was among the topics of the intensive meeting, as well as teacher CPD for the work with ePortfolios. Marianne did not only share her continuum with Andrea, but also the DECD's beautiful resources for teacher training which are available online under the title "Leading Learning".

ATS2020 twice at Vienna Teacher's University

In zwei Veranstaltungen wurde das Projekt ATS2020 durch Andrea Ghoneim an der PH Wien präsentiert.

Am KidZ-Tag der Wiener Schulen am 23.6.2016 wurden Wiener LehrerInnen des Projekts "KidZ - Klassenzimmer der Zukunft" mit der Mahara-Arbeit im Projekt ATS2020 vertraut gemacht. Eine Mahara-Seite kontextualisiert die Präsentation des Projekts, ein Blogbeitrag des ZLI verweist auf diese Seite und zieht ein Resümee des 3. KidZ-Projektjahrs.

Das Treffen des Erasmus+ Projekts PREPARE (Promoting reflective practice in the training of teachers using ePortfolios), das am 11. und 12.7.2016 an der PH Wien stattfand, wurde durch Vorstellungen anderer Projekte eingeleitet - auch hier war ATS2020 wieder dabei. Berichte gibt es u.a. auf dem ZLI-Blog, dem Blog von Mahara-Frontfrau Kristina Hoeppner, und via Twitter.

Mahara Newsletter shows ATS2020 activities

Details

ATS2020 partner meeting in Dublin

The ePortfolio page devoted to the ATS2020 Dublin meeting shows the preparation of the Erasmus+ project partners for their huge policy experimentation on Assessment for Learning in classrooms throughout Europe. It is the basis for the short report in the Mahara Newsletter as pictured above.

Furthermore, the page celebrates the visit of Minister Richard Bruton, TD, at the meeting at the Department fo Education and Skills on 10 June 2016.

Mahara für ATS2020, Selbst-Evaluierung und der Zyklus "Mein Lernen"

Am 23. Juni 2016 trafen sich an der PH Wien die Wiener KidZ-Schulen. Die TeilnehmerInnen präsentierten Aktivitäten des Schuljahres 2015/16 und berieten sich über Pläne für das kommende Schuljahr. Andrea Ghoneim vom Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien der Donau-Universität Krems nahm an dem Treffen mit einer Präsentation zur ePortfolio-Arbeit im Projekt ATS2020 teil. Die Präsentation von Andrea Ghoneim, die das Arbeitspaket "Technologie und Werkzeuge" des EU-Projekts ATS2020 - Bewertung fächerübergreifender Fähigkeiten leitet, ist in eine Mahara-Seite eingebettet. Das Zentrum für Lerntechnologie und Innovation der PH Wien (ZLI) der PH Wien berichtet in einem Blogeintrag vom "KidZ-Tag der Wiener Schulen".

ATS2020-Folder

ATS2020 bei der Langen Nacht der Forschung an der Donau-Universität Krems

22.4.2016: Das Team des Departments für Interaktive Medien und Bildungstechnologien bei der Langen Nacht der Forschung an der Donau-Universität Krems
Details

Die Lange Nacht der Forschung...

... bot eine ausgezeichnete Gelegenheit mit Jugendlichen und deren Eltern über das ATS2020 Lernmodell zu sprechen. Gut 1500 Bildungs- und Forschungsinteressierte besuchten in der "Langen Nacht der Forschung" die Donau-Universität Krems. 300 der BesucherInnen - darunter viele Jugendliche - beteiligten sich am Gewinnspiel "Wissenschaftsdetektivin aufgepasst". Gliech die erste Frage bei diesem Spiel lautete: "Wie nennen es ExpertInnen, wenn sich SchülerInnen im Projekt ATS2020 als Teil des Lernprozesses fragen "Gut gemacht?". Die Antwort darauf war auf einem Poster bei der Station des IMB zu finden. Andrea Ghoneim erklärte anhand von aus dem Poster produzierten Handouts (siehe oben) den Lernprozess auch gern persönlich...

Wissenschaftsdetektivin aufgepasst

LernerInnenzentrierte Bewertung bei den EDUdays

Am 31.3.2016 (ab 9:15) gab es bei der PechaKucha-Präsentation "Digitale Lernräume, Lerner/innenzentrierung, Bewertung" und im World-Café die Möglichkeit, das Konzept von Selbst- und Peer-Bewertung im Projekt ATS2020 kennenzulernen und zu diskutieren. Der Rahmen: die EDUdays an der Donau-Universität Krems. Die Pecha-Kucha-Präsentation wurde durch bildungs.tv aufgezeichnet und ist somit als Video verfügbar.

Details

edu|days: Präsentation "Digitale Lernräume"

edu-days 2016: Präsentation als PDF zum Download

ATS2020 on Twitter

Follow @ats2020project on Twitter to stay up to date with the project ATS2020 - Assessment of Transversal Skills.
Some selected Tweets of @imb_duk, @isabellgru and @andreaghoneim and others who got attracted to #ATS2020 are embedded below.

Folgen Sie @ats2020project auf Twitter um auf dem neuesten Stand des Projekts "ATS2020 - Bewertung fächerübergreifender Fähigkeiten" zu bleiben!
Unten finden Sie eine Auswahl an Tweets von @imb_duk@isabellgru, @andreaghoneim und anderen, denen #ATS2020 aufgefallen ist.

Safer Internet Day 2017

New(s) from project meeting January 2017

Season's Greetings from ATS2020

The ATS2020 Tweet embedded below also made it to Facebook :-)
Details

The ATS2020 team wishes Happy Holidays

ATS2020 #eEducationEisenstadt. Tweet von @barbarageha

Details

#eEducationEisenstadt (20.10.2016) @AndreaGhoneim & @IsabellGru

#assessment - tweet to share a good resource

Guides for Mahara/Office 365 as OER

Tweet KidZ-Tag

@imb_duk für @ats2020project

Details

ATS2020 workshop in May 2016

A workshop on learning and assessment in ATS2020 in Ljubljana was not only hard work, good fun and successful, it was also well documented via Twitter
Details

ATS2020 auf Deutsch und Englisch in den Medien

Das Disseminierungsportfolio des Departments für Interaktive Medien und Bildungstechnologien der Donau-Universität Krems für das erste Projektjahr (03/2015-03/2016) von ATS2020 finden Sie hier.

Please click here to find the dissemination portfolio of the Department of Interactive Media and Educational Technologies of Danube University Krems for the first project year of ATS2020.

Details

Tweets zu den Edu|days 1

Weitere Tweets zu den edu|days

ATS2020: the new Logo

Details

ATS2020: the first logo

Details

Disclaimer

The ATS2020 project is funded with support from the European Commission. This publication reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.
Details

Comments

Blanco Areas, Mª Almudena
12 March 2017, 9:37 PM

Thanks for sharing  Andrea!

It's a fantastic résume of all the actions undertaken jointly by your team and the European partners who are inmersed in this fantastic ATS2020 PROJECT.

winkCONGRATULATIONS FOR YOUR EFFORT!

 

1 comment